Picaro

In unserem Urlaub im Jahr 2014 in Andalusien begegneten wir auf Umwegen diesem ganz besonderen Tier. Wiederum auf Umwegen gelang Picaro zu einer jungen Schweizerin, die in Spanien Tiere aufnimmt, aufpäppelt und nach Deutschland vermittelt. Zu dem Zeitpunkt hatte sie den ziemlich dünnen Picaro gerade aufgenommen und wusste nicht wohin mit ihm. Kurzerhand entschieden wir uns dafür, ihn mit nach Deutschland zu nehmen. Dort wurde er gründlichst tierärztlich untersucht, entwurmt, geimpft und aufgepäppelt. Die Fehlstellung durch seine viel zu langen Hufe wird noch bis heute behandelt. So langsam bekommt er wieder Masse auf den Körper und Muskeln entwickeln sich, so wie es sich für einen wunderschönen Andalusier gehört. Erst viel später stellte sich heraus, welches Pferd Picaro tatsächlich ist…

Mittlerweile hat Picaro sich gut an unser Klima gewöhnt und hat jetzt, in seinem zweiten Winter, richtiges Winterfell bekommen. Sein bester Freund ist Ljomi, beide toben extrem wild miteinander, so dass es manchmal auch die eine oder andere Blessur gibt. Wenn Ljomi keine Lust mehr hat, fordert Picaro Fridolin zum Spielen auf.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>