Kaninchen

Aktuell leben bei uns 9 Kaninchen auf dem Hof, darunter Zwergwidder, deutsche Widder, Löwenköpfe und Zwergkaninchen. Allesamt wohnen in einem großzügigen Außengehege und sind das gesamte Jahr über draußen.

Die Kinder erlernen durch die Mithilfe bei der Versorgung der Kaninchen und damit der Übernahme von Aufgaben Verantwortungsbewusstsein, sowie soziale Kompetenzen. Das Beobachten und Streicheln der Tiere macht Freude und lädt zu schönen Gesprächen über die einzelnen Charaktere der Kaninchen ein. Diese sind sehr unterschiedlich. Von zahm und menschenbezogen bis hin zu sehr scheu bietet unsere Gruppe ein breites Feld an Verhaltensweisen auf die es sich einzustellen gilt, wenn man den Kontaktbereich im Gehege betritt. Die Kinder erlernen die Körpersprache der Tiere um ihre Anzeichen für Wohlbefinden und Stressanzeichen frühzeitig zu deuten. Kaninchen sind Fluchttiere, geraten schnell unter Stress und ziehen sich bei lauten Geräuschen oder hektischen Bewegungen lieber in ihren Bereich zurück. Die Kaninchen entscheiden selbst, ob sie die Kinder besuchen kommen oder lieber in sicherer Entfernung das Geschehen beobachten. Die Kinder erkennen sich in diesen Charakteren selbst oft wieder. So ist der Bereich der Kaninchen für viele Kinder ein beschützter Ort, der zu Gesprächen ermutigt und Vertrauen fördert.