Ferien auf Altenbrück

Das Smartphone in den Urlaub schicken, viel frische Luft, endlose Zeit zusammen mit den Hoftieren verbringen, Tiere füttern und pflegen, reiten lernen, Schulstress vergessen, Tagesritte, Eselwanderungen, entspannen, Schafe scheren, Wolle kardieren und filzen, neue Freunde finden oder Freunde wieder treffen, sich sonnen auf der Sonnenwiese, den Hufschmied beobachten, ganz viel lachen, Tierprojekte planen und bauen, schlafen bei den Pferden im Heu, Zeltlager, Nachtwanderungen ins Teufelsmoor, schwimmen mit und ohne den Pferden im Fluss oder im See, Fahrradtouren, Volleyball spielen, Hofralleyes, Geschicklichkeitsspiele, gemeinsames Einkaufen und Kochen, Grillfeuer, Stockbrot, über sich hinaus zu wachsen  und soooooooo viel mehr 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.