Vergangenheit

Der Hof wurde 1762 in einer traditionellen Finndorf-Siedlung mit dem Namen Altenbruch im Pennigbüttler Moor errichtet. Jahrzehnte lang wurde er für die Torfstecher genutzt, welche den abgebauten Torf mit den allseits bekannten Torfkähnen auf der Hamme abtransportierten. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte der Hof viele viele Male den Besitzer und war zuletzt Heimat eines Künstlerpaares, die uns beiden nun den Hof vermachten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>